Anzeigen

Camping-Leitsystem Bodensee

Ziele und Inhalte der Phase I

Speziell in der Hauptsaison und an besucherstarken Feiertagswochenenden stellen viele Campingunternehmen am Bodensee fest, dass viele Campinggäste anreisen, ohne sich zuvor nach freien Stellplätzen zu erkundigen. Dadurch müssen mehrere Campingplätze angefahren werden, bis die Gäste einen freien Platz bekommen. Das Verkehrsaufkommen in diesen Hochzeiten wird dadurch noch erheblich erhöht. Ziel des Projektes ist ein Camping-Leitsystem, welches den Gästen bei der Anreise anzeigen kann, welcher Campingplatz freie Kapazitäten hat.

In der Phase I des Projekts wird eine Problemanalyse für touristischen Suchverkehr in der Region durch Campinggäste durchgeführt.  Eine Abschätzung der Verkehrsvermeidungspotentiale durch gezielte Informationen über freie Campingkapazitäten in der Bodenseeregion steht dabei an vorderster Stelle.

Projektlaufzeit: September - Februar 2014

Ein Projekt von ECOCAMPING e.V.